Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Internetseiten,

Wir wünschen Ihnen ein frohes Osterfest und eine frohe Osterzeit, die im Kirchenjahr bis Pfingsten heranreicht!

So wie die Natur zu einem neuen Leben heranblüht, zeigt die Auferstehung von Jesus Christus: Das leere Grab siegt über das Kreuz. Das Leben siegt über den Tod. Die Liebe siegt über die zerstörerischen Kräfte. Das können wir in unserem Leben erfahren.


Losung und Lehrtext für Mittwoch, 24. April 2019

Auf dich, HERR, sehen meine Augen; ich traue auf dich, gib mich nicht in den Tod dahin. Psalm 141,8

Jesus zeigte ihnen die Hände und seine Seite. Da wurden die Jünger froh, dass sie den Herrn sahen. Johannes 20,20

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine

Aktuelles

Wenn nicht anders angegeben, sind die Veranstaltungen in der Evangelischen Stadtkirche, Kirchenplatz 4, 19230 Hagenow

Stadtkirche Hagenow

Die Journalistin Iris Leithold wird über die Herausforderungen und Probleme des Qualitätsjournalismus sprechen.

Wiedergeboren zur Hoffnung
Der Auferstandene befreit uns aus Zweifel und Unglauben,
aus Angst und Schuld.

10.00 Uhr Gottesdienst mit Volker Höppner

in die Südregion Hagenow

Start:
Abschluss ca.

  9.00 Uhr Stadtkirche Hagenow
16.30 Uhr Stadtkirche Hagenow

Der gute Hirte
Der Auferstandene nimmt die Menschen an,
sorgt für sie und ruft in die Nachfolge.

10.00 Uhr

Familiengottesdienst zur Tauferinnerung
mit Pastor Thomas Robatzek
und Simone Muschick

Die neue Schöpfung
Wer mit Christus verbunden ist, erfährt, wozu er bestimmt ist:
nicht zur Traurigkeit, sondern zur Freude;
nicht zum Tod, sondern zum Leben.

10.00 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl
(Pastorin Kathrin Weiß-Zierepp)

Stadtkirche Hagenow

Kietzlerchen der Europaschule
Chor der Stadtschule am Mühlenteich
Chor der Prof. Dr. Friedrich-Heincke-Schule
Kinderchor der Stadtkirchenkantorei

Das Lied der Erlösten
Gott loben, vor Freude singen

10.00 Uhr

Gottesdienst mit Vorstellung der Konfirmanden
(Pastor Thomas Robatzek)
gleichzeitig Kindergottesdienst

Ökumenisches Stadtgebet

Kath. Elisabethkirche (Bahnhofstraße)

Wir stellen eine Organisation vor, die sich in unserer Stadt um Menschen kümmert.