Unsere Gottesdienste

Wenn nicht anders angegeben, sind die Veranstaltungen in der
Evangelischen Stadtkirche, Kirchenplatz 4, 19230 Hagenow

Die Angebote gelten auch für die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Kirch Jesar.

Kapelle Toddin

10.00 Uhr

Gottesdienst
(Pastor Thomas Robatzek)

Verloren und wiedergefunden
Wer Gottes Barmherzigkeit erfährt, kehrt um zum Leben und feiert das Fest der Freude.

Lobpreis-Andacht

Stadtkirche Hagenow

10.00 Uhr

Gottesdienst auf dem Kirchenplatz
(Pastor Thomas Robatzek)

Böses mit Gutem überwinden:
Niemanden verdammen – barmherzig sein – Frieden suchen

10.00 Uhr

Gottesdienst in Zapel
(Pastor Thomas Robatzek)

Nachfolge
Jesus ruft Menschen auf seinen Weg, die bereit sind,
Abschied und Leid auf sich zu nehmen.

11.00 Uhr

Gottesdienst in der Bekow
(Pastor Thomas Robatzek)

Christen leben aus der Taufe, dem Zeichen ihrer Erwählung.

10.00 Uhr

Kantatengottesdienst
(Pastor Thomas Robatzek)

Brot des Lebens
Empfangen und Teilen in der Gemeinschaft des Glaubens

10.00 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl
(Pastor Thomas Robatzek)

Kinder des Lichts
Wer von Christus erleuchtet ist, wird selbst zum Licht
und bringt mit seinem Leben Frucht.

10.00 Uhr

Gottesdienst (Pastor Thomas Robatzek)

Gottes Geist bringt Menschen zur Erkenntnis der Wahrheit,
führt sie zusammen und läßt sie ihre verschiedenen Gaben entdecken.

10.00 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl
(Pastor Thomas Robatzek)

Gott und sein Volk
Gottes Gericht und Gnade über Israel und die Kirche

10.00 Uhr

Gottesdienst
(N. N.)

Leben aus Gottes Gnade
Menschen erfahren Vergebung und werden befreit
zu liebevollem Umgang mit dem Leben.

10.00 Uhr

Gottesdienst
(Vikarin Sarah Vincenz)

Der Heiland
Gott heilt Kranke, begnadigt Schuldige, bringt Irrende zurecht.

10.00 Uhr

Gottesdienst
(Pastor Roland v. Engelhardt)

Gottes Liebe und unsere Barmherzigkeit
Unser Christsein steht und fällt
mit unserem Verhalten gegenüber den Mitmenschen.

10.00 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl
(Pastor Thomas Robatzek)

Im Danken Gott finden
Ein dankbarer Mensch verwandelt sich an Leib und Seele.

10.00 Uhr

Gottesdienst zum Schulbeginn

Geborgen bei Gott
Gottes Fürsorge befreit uns von der Sorge um uns selbst.